Home » Über mich

Über mich

Lorena Palombo

Retreat Chef & Fotografin

Mein Name ist Lorena Palombo und im Jahre
1996 durfte ich am Starnberger See das Licht dieser wundervollen Welt erblicken. Schon früh wollte ich raus, wissbegierig neue Dinge
entdecken, über meinen Tellerrand blicken. Grenzen austesten –
rebellisch sein. In meiner Kindheit entdeckte ich eine große
Begeisterung für das Fotografieren und eine neugierige, kreative Energie wohnt mir seitdem Inne. 

Mit 16 Jahren besuchte ich eine erstklassige Hotelfachschule in Innsbruck, Österreich, wo der Grundstein meiner kulinarischen Expertise gelegt wurde. Wenn wir ehrlich sind hat diese aber ihren wahren Ursprung in meinen Italienischen Wurzeln. Die Liebe zur Sonne, dem Essen und der Verbindung zum Herzen wurde mir eindeutig in die Wiege gelegt. 

Als junger Erwachsener habe ich nicht nur viel in der Schule mitgenomen. Durch eine psychische Krankheit habe ich die schwerste aber auch lehrreicheste Zeit meines Lebens durchgemacht. Eine diagnostizierte Manie mit psychotischen Symptomen lehrte mir früh, dass es so viel mehr gibt, als unser Verstand
jemals begreifen kann. 

Aus meiner Heillungsgeschichte heraus, habe ich mit 23 Jahren ein Studium der Wirtschaftspsychologie abgeschlossen und aus eigenem
Interesse durch die Bereiche Achtsamkeit, Spiritualität und Psychologie weiterentwickelt. Hierbei nahm auch die Beziehung zu meiner Ernährung immer eine hohen Stellenwert ein. Vorallem faszieniert mich der Zusammenhang von Ernährung und Achtsamkeit.

Für eine bewusste Weiterentwicklung der Menschheit sehe ich eine Verbindung von Wissenschaft und Spiritualität als essentiell an. Nach meinem Studium der Wirtschaftspsychologie habe ich mich auf eine Herzensreise begeben und bin fast 2 Jahre mit meinem 30 Jahre alten T4 Bulli “Hermes” und meinem Hund Gizmo durch Europa gereist. 

Auf dieser Reise ist das Kochbuch “Vegan im Van – Freiraum für Genuss und Kreativität” erschienen. Auf dieser Reise habe ich mich selbstständig gemacht und habe meinen Herzensweg eingeschlagen.

Heute ist das Reisen für mich kein Weg mehr der irgendwann endet, sondern mein Leben selbst.

Eine Reise, die sich sowohl im Innen als auch im Aussen manifestieren darf.
Ich bin unendlich dankbar dafür, weltweit wundervolle Menschen bei ihren Herzenmissionen zu unterstützen.

Werte die mich auf meiner Reise begleiten :

 

Naturverbundenheit

Wir dürfen genau hinsehen, denn unser größter Lehrer ist immer bei uns. Die Essenz alles Lebens liegt direkt vor unseren Augen. Verantwortung für unsere Umwelt zu übernehmen bedeutet in erster Linie Verantwortung für uns selbst zu übernehmen – Körper Geist & Seele in Einklang zu bringen. Naturverbundenheit ist für mich die Erkenntnis, das alles Leben miteinander in Resonanz steht.

Kreativität

Kategorisierungen loslassen, Neues wagen, mutig sein. Es ist Zeit anzunehmen & loslassen. So kann das Kochen zu einem wunderbaren Lehrer der Achtsamkeit & Kreativität werden. Zuviel Mehl im Kuchenteig gelandet ? Na gut, dann backen wir eben Brot! Jeder vermeitliche Fehler ist in Wirklichkeit ein Chance etwas Neues zu kreieren. Ein Teller ist wie ein leeres Blatt Papier – bemale ihn!

Bewegung

Neue Orte – neue Energien – frischer Wind. Das Zulassen von Unbekannten & die eigene Komfortzone immer wieder zu verlassen bedeutet Veränderung zu bejahen, das alte Mindset zu hinterfragen und sich neu zu erfinden.

 

 

Minimalismus

Minimalismus geht für mich mit Leichtigkeit einher. Es bedeutet nicht nur wenige Sachen zu besitzen, sondern auch das Aussen als einen Spiegel des Innens zu betrachten. Legen wir alte Verhaltensmuster, Ängste und Glaubenssätze ab, wird auch unser materielles Gepäck immer leichter.

Meine Mission ist, den Samen für eine bewusste und nährende Gemeinschaft zu sähen. Ich sehe meine Aufgabe darin Verbindungen zu schaffen, einen Raum für Entwicklung und Entfaltung zu kreieren. Ein Raum, der uns näher in Verbindung zu uns selbst und Mutter Natur bringt.

Du spürst den Ruf deines Herzens ? Es ist Zeit ihm zu folgen.

 

Lorena ist keine Köchin. Lorena ist eine Künstlerin. Sie erschafft essbare Kunstwerke auf eine einzigartige, liebevolle und intuitive Art und Weise

Liebe Lorena, du verzauberst nicht nur dein Essen sondern auch deine Umgebung. Deine Aura ist so magical das man am liebsten nur noch von dir bekocht werden möchte.

ganz lieben Dank für deine wunderbaren Kochkünste, die einfach Balsam für die Seele sind! Deine Art mit Essen umzugehen, hat das Yoga Retreat zu einem der allerbesten und schönsten Erlebnisse für mich gemacht!